Kleine Zusammenstellung zu Google Wave Artikeln

Share

Der Start der Versendung von 100.000 Einladungen für Google Wave hat natürlich zu vielen, vielen Reaktionen im Web geführt. Generell habe ich das Gefühl, dass wohl eine ablehnende/enttäuschte Grundstimmung die Oberhand derzeit hat. Die meisten Reaktionen stimmen zu, dass Google Wave einen neuen, super interessanten, fast revolutionären Ansatz bietet, aber derzeit nicht für den "Normalverbraucher" einsetzbar ist. Zu kompliziert, zu schnell, zu nicht-linear.
Das enorme Potential für Google Wave, insbesondere für kleine Teams als Basis zur Zusammenarbeit wird von den allermeisten gesehen.

Hier eine kleine Zusammenstellung einiger Artikel:

  • Google Wave Hits Shore. Flash Flood Warning In Effect.
    Autor: Louis Gray

    – Solange keine Integration mit Email… gegeben ist -> noch eine Inbox mehr

    – Schnelle Konversation, viele Waves aktualisieren sich parallel

    – Gesprächspartner kann nicht wissen, ob man sich aus einer Konversation ausgeklinkt hat, oder ob man nur gerade bei einer anderen ist

    – Interessant: neue Security Herausforderungen. Beispiel: Twitter-Gadget. A legt ein Twitter-Gadget hinein, auf einmal kann auch B im Namen von A auf Twitter posten

    – Nützlich insbesondere für kleine Teams

  • Google Wave 1.0 = RSS, the Sequel. In Other Words, DoA… for Now
    Autor: Steve Rubel
    – Erfolg als Enterprise Collaboration Tool: ja

    – EMail/Facebook/Twitter-Killer: nein

    – Wave ist seiner Zeit voraus

    – Vergleich Wave mit RSS

    RSS ist beim Normal-Nutzer nie angekommen – das Konzept von Feeds ist erst durch die Vereinfachung durch Twitter+Facebook angenommen worden

    RSS löst nur Probleme von Viel-Nutzern, nicht die des normalen Nutzers.

    – Auch GMail war am Anfang zu kompliziert – dadurch, dass aber Probleme wie Quotas und Suche gelöst wurden, haben sich die Leute trotzdem damit beschäftigt

    – Derzeit schafft Wave mehr Probleme als es löst

  • Google Wave crashes on beach of overhype
    Autor: Robert Scoble
    – Zu noisy – schlimmer als EMail und sogar Twitter
    – Hauptproblem: irgendwo ändert sich immer etwas – bei EMail/Twitter ist das neueste wenigstens immer oben

  • An Introduction to Google Wave – Google Wave: Up and Running
    Autor: Andrés Ferraté
    schöne Übersicht/Einführung in Google Wave
    Kapitel aus einem bei O’Reilly demnächst erscheinendem Buch.

  • Salesforce – Getting in Front of the Wave
    Super beeindruckendes Video über einen Prototypen Google Wave i.V.m. Customer Support / CRM
    unbedingt anschauen
    – Kunde meldet sich via Wave beim Support
    – Zuerst versucht ein Robot das Problem zu lösen (Robot kennt die Kundendaten und bietet erstmal Knowledge-Base-Artikel an)
    – Robot kann nicht weiterhelfen -> ein Support-Techniker kommt in die Wave dazu
    – Support + Kunde chatten miteinander
    – in der selben Wave – privater Chat des Support-Technikers mit einem anderen Techniker
    – die Wave wird komplett im CRM System zum Case dazugelegt (der Case wurde vom Wave-Robot im CRM-System angelegt)

  • Video-Google Wave
    Schön gemachtes Einführungsvideo zu "Was ist Google Wave?"

Share

Leave a Reply